Volleykängurus unterwegs beim 3. Spieltag der Bezirksmeisterschaft U14 weiblich

Am vergangenen Sonntag, den 29. Januar stand der dritte und letzte Spieltag für unsere Mädels der U14 an.

Am vergangenen Sonntag, den 29. Januar stand der dritte und letzte Spieltag für unsere Mädels der U14 an. Nachdem am letzten Spieltag nur eine KVG-Mannschaft bedingt durch die Krankheitswelle im Dezember antreten konnte, mussten einige Spiele zugunsten der Gegner gewertet werden.

Umso erfreulicher das am letzten Spieltag wieder 11 Kängurus dabei waren. Als erstes Spiel sorgte gleich das Nachholspiel „KVG I vs. KVG II“ für viel Aufregung bei den Mädels. In drei spannenden Sätzen konnte sich dann bei einem Stand von 16:14 im Tiebreak die zweite Vertretung der KVG durchsetzen. Somit ergab sich für die KVG II-Mädels eine bessere Ausgangslage in der Platzierungsrunde.

Im Platzierungsspiel gegen Glashütte-Schlottwitz vs. KVG I wurden nochmal alle Kräfte zusammengesammelt – in 3 Sätzen setzte sich die erste Vertretung in einem sehr starken Spiel durch.

Die Mädels der KVG I beendeten die Bezirksmeisterschaft auf dem 14. Platz, während sich die zweite Mannschaft bis auf Platz 12 vorkämpfte.

„Von Spieltag zu Spieltag waren deutliche Entwicklungen bei den Kängurus erkennbar. In den kommenden Trainingseinheiten werden wir weiter an Aufschlag-Annahme Situationen arbeiten, um für weitere Wettkämpfe in der verbleibenden Saison fit zu bleiben. Ein großer Dank geht auch an alle Eltern, die nicht nur als Fahrer sondern auch als echte KVG-Fans mit angefeuert haben“, so die Trainerin Clara.

Unsere aktuellsten Beiträge

Jugendevents
11. Juni 2024

172 Kinder und Jugendliche bei den KJSS in Pirna

Verein
28. Mai 2024

3. Platz beim Volleybienchen-Turnier in Reichenbach

Verein
27. Mai 2024

3. Platz beim Holzfällerpokal des SV Kreischa