U16 männlich am 4. Advent gefordert

Auch am 4. Adventssonntag (18.12.2022) war die Königsteiner VG mit dem Partnerverein SSV 1990 Glashütte-Schlottwitz unterwegs zum 2.Spieltag der U16 männlich nach Dresden.

Auch am 4. Adventssonntag (18.12.2022) war die Königsteiner VG mit dem Partnerverein SSV 1990 Glashütte-Schlottwitz unterwegs zum 2.Spieltag der U16 männlich nach Dresden.

Bereits im Vorfeld des Tages kämpften viele Mannschaften eine vollständige Mannschaft zusammenzubekommen, aber es nahmen alle 9 Mannschaften teil.

Wir sind mit 6 jungen Sportlern angereist.

Die ersten beiden Spiele bestritten wir gegen sehr starke Gegner, wo wir aber teilweise mithalten konnten.

  • U16 – MoMi 0:2 (15:25 / 22:25)
  • U16 – Coschütz I 0:2 (20:25 / 12:25)

Im dritten Spiel ging es gegen einen vermeintlich leichteren Gegner, den Dresdner SV 1953, welche zum ersten Mal an einer Bezirksmeisterschaft teilnahmen,

Dieses Spiel war von einigen sehr kritischen Situationen zu Ungunsten von uns ausgegangen. Allerdings konnte man wieder erkennen welche Entwicklung die Jungs nach vorn machten.

  • U16 – DSV 1953 1:2 (26:24 / 17:25 / 5:15)

Das vierte und letzte Spiel des Tages ging gegen die dritte Vertretung von VSV Dresden-Coschütz. Diese Mannschaft besteht nur aus U14 Spielern und diese wollten in dieser Saison bereits das „große“ Feld kennenlernen.
In sehr schönen Spielzüge auf beiden Seiten, konnte es nur einen Sieger am Ende geben.

  • U16 – Coschütz III 2:1 (25:21 / 21:25 / 15:5)

Es wahr ein sehr langer aber wieder schöner Tag und man konnte beobachten, welche Fortschritte gemacht wurden sind, auch wenn nur eine dezimierte Mannschaft auf dem Feld stand.

Unsere aktuellsten Beiträge

1. Herren
30. März 2024

Großer Volleyballkrimi beim 2. Heimspieltag der 1. Herren

Volleyfüchse
26. März 2024

Volleyfüchse beim Kreis-Jugend-Cup in Dohna

Volleyfüchse
26. März 2024

2. Platz beim Bezirkspokal U16