Damen I – bleiben weiter ungeschlagen!

Damen I bleiben weiterhin ungeschlagen und siegen im Heimspiel gegen den Dresdner SSV III (SR).

KVG I – Dresdner SSV III (SSR) 3:0 (25:14 / 25:16 / 25:11)

KVG I – SG Großröhrsdorf abgesagt

06.11.21 – Endlich mal wieder ein Heimspiel. Leider mussten die Großröhrsdorferinnen krankheitsbedingt absagen. Wir haben nun mal den Übergang zur kalten Jahreszeit und viele plagen sich mit einer Erkältung herum. Wir hoffen dass sie bald alle wieder fit sind und wir das Spiel nachholen können.

Das Spiel gegen die „jungen Talente“ des DSSV III (SSR) vom Talentestützpunkt konnte wie geplant 12 Uhr angepfiffen werden. Auf zwei Spielerinnen mussten wir selbst auch verzichten. Immerhin hatte unser aktueller Trainer Till Müller einen Kader von 10 Spielerinnen zur Auswahl, die er auch ordentlich durchmischte.

Alle drei Sätze konnten wir eindeutig für uns ausmachen, auch wenn wir im zweiten Satz mit etwas Startschwierigkeiten zurücklagen. Wir kämpften uns zurück und behielten dann die Führung. Die Dresdnerinnen machten auf Grund ihrer fehlenden Spielerfahrung noch zu viele Eigenfehler. Allerdings konnten sie auch einige schöne Spielzüge zeigen und lassen auf eine noch viel höhere Spielqualität hoffen.

Ergebnis: 3:0  der erste Heimsieg!

FAZIT: Ein motiviertes Team, tolle Zuschauer, super Stimmung und ein ordentliches Ergebnis bereiteten unseren neuen Trainer Till einen hoffentlich schönen Einstieg. Unser bisheriger Trainer Rocco Schreiber ist aktuell sehr in Ausbildung und Beruf eingebunden und wir alle Danken Till für sein Einspringen und freuen uns auf eine schöne Saison mit Dir!

Für die KVG I spielten:  Clara Möckel, Romy Hartlich, Jane Neubert, Franziska Schober, Nicky Reichenbach, Mary Thietz, Tina Retsch, Juliane Gulich, Nadine Berger und Mandy Hauck.

Trainer: Till Müller

Unsere aktuellsten Beiträge

1. Herren
30. März 2024

Großer Volleyballkrimi beim 2. Heimspieltag der 1. Herren

Volleyfüchse
26. März 2024

Volleyfüchse beim Kreis-Jugend-Cup in Dohna

Volleyfüchse
26. März 2024

2. Platz beim Bezirkspokal U16