5. Platz bei der Sachsenmeisterschaft U14 männlich

Am Sonntag, den 21. Januar 2024 fand in der denkmalgeschützten Sporthalle auf der Leplaystraße in Leipzig die U14 männlich Sachsenmeisterschaft statt.

Es nahmen die Mannschaften des Gastgebers LE Volleys I+II- VC Dresden – VSV Eintracht Reichenbach – VF Blau-Weiß Hoyerswerda – Chemnitzer WSV sowie die Königsteiner VG teil.

In zwei Vorrundengruppen spielten wir in der Gruppe B und konnten folgende Ergebnisse, in teilweise knappen Spielen, erzielen:

Vorrunde

KVG – VV Zittau 2:0 (25:15 / 25:23)

KVG – Chemnitzer WSV 0:2 (12:25 / 26:28)

KVG – LE Volleys II 0:2 (23:25 / 21:25)

Durch den dritten Platz in unserer Gruppe, spielten wir nun um den Platz 5 gegen die Mannschaft aus Reichenbach, dieses konnten wir in zwei engen Sätzen gewinnen.

Spiel Platz um Platz 5

KVG – VSV Eintracht Reichenbach 2:0 (26:24 / 25:23)

Für die Jungs war die U14 männlich Sachsenmeisterschaft der Saisonhöhepunkt der Saison 2023/2024 und das Trainerteam ist sehr stolz auf die jungen Sportler für das gezeigte spielerische Niveau.

Im Namen der Mannschaft möchten wir uns bei den mitgereisten Eltern bedanken, die den langen Anreiseweg nach Leipzig auf sich genommen haben.

Beim Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge möchten wir uns für die Bereitstellung eines Kleinbusses bedanken.

Auch vielen Dank an die LE Volleys für die Ausrichtung der Sachsenmeisterschaft.

Unsere aktuellsten Beiträge