Volleybärchen bei den Bezirksmeisterschaften U11

Beitrag: Hanna Ssykor

Am 10. März waren wir zu unserem zweiten Spieltag der U11 zu Gast in der Sporthalle am Messering 2a in Dresden. Unsere Mannschaft bestand diesmal aus drei Bärchen. Im ersten Spiel gegen den VC Dresden I mussten wir uns als Mannschaft erst einmal finden. Hinzu kam, dass wir auf einen sehr starken Gegner trafen, welcher aus drei Jungs bestand. Sie spielten grundsätzlich die Aufschläge von oben, zeigten erste Angriffsschläge und überraschten uns mit den direkt gespielten zweiten Bällen. Wir waren in diesem Spiel bei der Annahme und unserem Reaktionsvermögen öfters überfordert. Wir müssen lernen, eher auf den Ball zu reagieren. Trotz dieser eindeutigen Niederlage sahen wir von unseren Bärchen auch vereinzelt schöne Spielzüge. Im zweiten Spiel gegen den VC Dresden III sah es leider nicht viel besser aus. Im ersten Satz war nach wie vor der „Wurm“ drin. So sah es aus, als fehlte bei unseren Bärchen die nötige Motivation. Der zweite Satz stimmte dann schon freudiger, wir sahen sehr schöne Spielzüge und konnten zum großen Teil die fehlende Kommunikation abstellen. Wir verloren auch unser zweites Spiel 0:2. In unserem letzten Spiel des Tages gegen den VC Dresden IV sollte alles besser werden. Wir sahen ein sehr spannendes und ausgeglichenes Spiel, in welchem unsere Bärchen jederzeit mit dem Gegner mithielten. Wir schafften es, unseren ersten Satz zu gewinnen und waren ganz knapp davor, auch das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden. Am Ende fehlte uns das Durchhaltevermögen, um den Tiebreak zu gewinnen.

„Ich bin mächtig stolz auf die drei Bärchen und freue mich riesig über die gezeigte Leistung im letzten Spiel. Besonders bedanken möchte ich mich bei den mitgereisten Eltern für die wieder mal fantastische Unterstützung. Voller Vorfreude erwarten wir unseren nächsten Spieltag“, so die Bärchen Trainerin Hanna. 

Ergebnisse:
KVG vs. VC Dresden I                 0:2 (11:25, 3:25)
KVG vs. VC Dresden III              0:2 (7:25, 13:25)
KVG vs. VC Dresden IV              1:2 (24:26, 25:23, 9:15)

­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Unsere aktuellsten Beiträge

1. Herren
30. März 2024

Großer Volleyballkrimi beim 2. Heimspieltag der 1. Herren

Volleyfüchse
26. März 2024

Volleyfüchse beim Kreis-Jugend-Cup in Dohna

Volleyfüchse
26. März 2024

2. Platz beim Bezirkspokal U16