KVG - USV TU DD 2:0

KVG - Post SV Dresden 2:0

KVG - SV Kreuzschule DD 0:2

KVG - SV Motor-Mickten DD 2:0

Wieder einmal hat die Königsteiner Volleyballgemeinschaft ein Jubiläum zu verzeichnen: das 10. Jugendtrainingslager fand ganz traditionell am ersten Wochenende nach dem Schulstart statt. Und wieder waren viele Kinder und Jugendliche am Start. Die Zahlen sprechen für sich: 30 Nachwuchsvolleyballer und insgesamt 17 Betreuer gestalteten ein Trainingslager rund um den Ball! 
 
Wie immer trafen die meisten Teilnehmer bereits am Freitagnachmittag auf unserem Vereinsgelände an der Elbe ein. Dort wurden Zelte aufgebaut und der Pavillon als großer Essplatz eingerichtet. Als das Camp stand, ging es auch schon zur ersten Trainingseinheit in die Turnhalle nach Reinhardtsdorf. Von 16-19 Uhr begrüßte der Jugendwart Matthieu Ziegenbalg alle Anwesenden und teilte die Sportler in ihre Übungsgruppen ein. (Gruppe 3: 8-11 Jahre, Gruppe 2: 11-14 Jahre, Gruppe 1: ab 15 Jahre). Unsere Trainerin der Mannschaft Damen II, Clara Möckel, hat für alle drei Gruppen altersgerechte Trainingspläne geschrieben. Somit waren alle Trainer gut vorbereitet und konnten leistungsgerecht trainieren. (Danke Cara!) Es wurde gekämpft, geschwitzt und auch viel gelacht. Ziemlich kaputt und frisch geduscht ging es gegen 20 Uhr wieder ins Camp. Dort wartete schon ein großer Topf Nudeln auf alle. Mit einem Lagerfeuer ließen wir den Tag ausklingen.
 
 
Der Samstag startete schon 7 Uhr mit lauter „Guten-Morgen-Musik“ – dann hieß es Zähne putzen, Frühstücken und Sachen packen für den Tag. Die zweite Trainingseinheit fand in der Turnhalle in Sebnitz statt. Wieder waren zahlreiche Vereinsmitglieder als Trainerunterstützung dabei. Von 9-13 Uhr wurde eifrig trainiert. Danach gab es ein Picknick mit herzhaften und süßen Leckereien. Die waren zur Stärkung auch dringend nötig, denn danach ging es in die Schwimmhalle „Mariba“ nach Neustadt. Vier Stunden baden, springen, rutschen, tauchen und natürlich Wasserball spielen verbrauchten die letzten Kraftreserven. 19 Uhr waren alle wohlbehalten im Camp angekommen und nun wurde ordentlich gegrillt. Auch der zweite Tag endete mit einem Lagerfeuer.
 
Am Sonntag hallte es letztmalig 7 Uhr über den Platz „Guten Morgen, guten Morgen…“. Dank Conny und Laura gab es wieder frische Brötchen. Punkt 9 Uhr trainierten abermals alle großen und kleinen Sportler in der Sebnitzer Turnhalle in ihren Gruppen. Das intensive Training konnte sich sehen lassen. Vor allem bei dem jüngsten Nachwuchs sah man viele Fortschritte in Technik und Bewegung. Die älteren Gruppen konnten in ihren Abschlussspielen viele schöne Spielzüge präsentieren. Gegen 13 Uhr durften die Betreuer in einem Satz ihr Können zeigen und Kinder/Jugend waren Zuschauer. Am Ende gab es das „große Ausdehnen“ für Alle. Das hat, wie auch schon im letzten Jahr, freundlicherweise Frau Manuela Mayer übernommen, die als Physiotherapeuten mit Sicherheit alle Muskeln, Gelenke und Sehnen nochmal so richtig in die Länge ziehen konnte. Vielen Dank nochmal!
 
 
Bevor zum Schluss alle in Richtung Dusche wandern konnten, gab es dieses Jahr zum Jubiläum noch ein paar Worte von unserem Jugendleiter Matthieu Ziegenbalg. Er zeichnete viele Helfer/Betreuer/Trainer mit einer Urkunde und Ehrennadel des Kreissportbundes aus. Natürlich wurde auch unserem Jugendleiter selbst mit einem Geschenk überrascht der viele Jahre der Organisator dieses Trainingslagers ist. Wie immer gab es auch dieses Jahr einen reibungslosen Ablauf von Fahrern, Essen, Trainern, Trainingshallen usw. Matthieu, nochmal vielen Dank für Dein Engagement und Deinem leidenschaftlichen Einsatz für unsere  Jugendvolleyballer. Auf die nächsten 10 Jahre!!! Sogar der Königsteiner Bürgermeister Herr Kummer kam auf eine kurze Stippvisite in die Turnhalle nach Sebnitz. 
 
Bedanken möchten wir uns beim Kreissportbund Sächsische Schweiz - Osterzgebirge e.V. für die Bereitstellung des Busses, bei der Sportjugend Sächsische Schweiz - Osterzgebirge für die finanzielle Unterstützung sowie der Gemeinde Reinhardtsdorf-Schöna und Stadt Sebnitz für die Bereitstellung ihrer Sporthallen. Natürlich wäre es ohne die zahlreichen Helfer im Verein selbst nicht möglich ein solch schöne Tradition aufrechtzuerhalten. Selbst die Eltern die es ihren Kindern ermöglichen dabei zu sein und die leckeren Salatzubereiter haben ein dickes Dankeschön verdient!
 
Nun trainieren wieder alle  Volleyballer fleißig unter der Woche in ihren Trainingsgruppen und bereiten sich auf ihre Saison vor. Immerhin 9 Mannschaften werden in den verschiedensten Spielbetrieben unter KVG starten.
 

Nachdem am letzten Wochende (Sonntag, 19.01.2020) wir Ausrichter der U18 Qualifizierungsrunde zur Sachsenmeisterschaft waren, stand am Sonntag, 26.01.2020 gleich das nächste Ereignis für die KVG auf dem Programm. 

Unsere jüngste Mannschaft, die U12, bestritt ihre ersten Spiele und das gleich als Heimspieltag in der Sporthalle des Goethe-Gymnasium Sebnitz.

Begrüßen durften wir 15 Mannschaften von folgenden Mannschaften 

VC Dresden

Shatterhands Radebeul (Minihands)

Dresdner SSV

SSV 1990 Glashütte-Schlottwitz

VSV Blau-Weiß Freital

VSV Grün-Weiß Dresden-Coschütz

sowie als Gastgeber die KVG. 

In spannenden Spielen konnte unsere Mannschaft in der Gruppe B folgende Resultate erzielen:

KVG - Minihands I 2:0 (25:18 / 25:18)

KVG - VC Dresden II 2:0 (27:25 / 25:23)

KVG - VSV Grün-Weiß Dresden-Coschütz 1:2 (25:23 / 18:25 / 9:15)

KVG - Dresdner SSV II 0:2 (14:25 / 19:25)

In der Gruppe war es sehr knapp und wir belegten den 3.Platz.

An den beiden weiteren Spieltagen spielen wir nun um die Plätze 1 bis 9 mit.

Bedanken möchten wir uns bei unseren Gastmannschaften, die lange Anreisewege in Kauf genommen haben, da wir die Ausrichtung des 1.Spieltag sehr kurzfristig übernommen haben.

Auch geht ein Dank an die Große Kreisstadt Sebnitz, die uns wieder die Halle des Goethe-Gymnasium Sebnitz zur Verfügung gestellt haben.

Am Sonntag, 19. Januar 2020 fand im Sport- und Freizeitreff Reinhardtsdorf-Schöna die Qualifikationsrunde zur Sachsenmeisterschaft der U18 männlich bei der Königsteiner Volleyballgemeinschaft e.V. statt.

Die Mannschaften von MSV Bautzen 04, VSV Fortuna Göltzschtal, GSVE Delitzsch sowie der Königsteiner Volleyballgemeinschaft spielten im Modus Jeder gegen Jeden.

Folgende Resultate wurden erspielt:

MSV Bautzen 04 – GSVE Delitzsch 0:2 (3:25 / 10:25)

Königsteiner VG – VSV Göltzschtal 1:2 (25:15 / 21:25 / 16:18

GSVE Delitzsch – Königsteiner VG 2:0 (25:11 / 25:12)

VSV Göltzschtal – MSV Bautzen 04 2:0 (25:17 / 25:12)

GSVE Delitzsch – VSV Göltzschtal 2:0 (25:12 / 25:13)

MSV Bautzen 04 – Königsteiner VG 1:2 (14:25 / 25:23 / 9:15)

 

1. Platz GSVE Delitzsch

2. Platz VSV Fortuna Göltzschtal

3. Platz Königsteiner VG

4. Platz MSV Bautzen 04

 

GSVE Delitzsch darf nach dem Gewinn der Qualifikationsrunde zur Sachsenmeisterschaft der U18 männlich zu den Sachsenmeisterschaften am 1. März 2020 fahren.

Bedanken möchten wir uns als Ausrichter beim Schiedsgericht, welches alle Spiele mit Bravour geleitet haben.

Auch möchten wir eine kleine Aufmerksamkeit auf den jüngsten Sportler des Turniers werfen. Mit gerademal 11 Jahren stellte MSV Bautzen 04 den jüngsten Teilnehmer in der U18 männlich und er konnte viele Bälle von den „großen“ Sportlern annehmen als Libero.

Am Freitag, 20.12.2019 fand in der Sporthalle Pirna-Sonnenstein, veranstaltet von der KSB-Sportjugend Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, das Triball-Turnier mit den Sportarten Volleyball, Fußball und Tischkicker statt.

Angetreten mit zwei Mannschaften wurde der 1.Platz sowie 4.Platz von 6 Mannschaften erreicht.

Kontakt Jugend

Ansprechpartner:

Matthieu Ziegenbalg

E-Mail: jugend@koenigsteinervg.de 

Trainingszeiten Jugend

montags

16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Sporthalle Grund- und Oberschule Königstein

- - - - -

montags

17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Sporthalle Grund- und Oberschule Königstein

- - - - -

freitags

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Sporthalle Grund- und Oberschule Königstein

Partnerprogramm

Sponsoren & Partner
allgemeine Termine
01 Okt 2020, 19:00 Uhr (Beginn)
01 Okt 2020, 21:00 Uhr (Ende)
Mitgliederversammlung
09 Okt 2020, 19:30 Uhr (Beginn)
09 Okt 2020, 23:00 Uhr (Ende)
2. Spieltag 1. Herrenmannschaft
02 Nov 2020, 19:30 Uhr (Beginn)
02 Nov 2020, 23:00 Uhr (Ende)
3. Spieltag 1. Herrenmannschaft
13 Nov 2020, 19:30 Uhr (Beginn)
13 Nov 2020, 23:00 Uhr (Ende)
4. Spieltag 1. Herrenmannschaft
23 Nov 2020, 19:30 Uhr (Beginn)
23 Nov 2020, 23:00 Uhr (Ende)
5. Spieltag 1. Herrenmannschaft
Belegung Vereinsgelände
01 Okt 2020, 19:00 Uhr (Beginn)
01 Okt 2020, 21:00 Uhr (Ende)
Mitgliederversammlung
03 Okt 2020, Uhr (Ende)
1.Damenmannschaft / Saisoneröffnung
17 Okt 2020, Uhr (Ende)
Privatveranstaltung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.