KVG - TSV Graupa 3:2 (24:26/25:11/18:25/28:26/15:08)

KVG - SV TuR Dresden 3:0 (25:17/25:12/25:19)

Einmal durchwachsen und einmal souverän: 

Die erste Herrenmannschaft der KVG startet mit 5 Punkten in die neue Saison. 

In einem engen Spiel gegen den TSV Graupa behält die Mannschaft am Ende die Nerven und beweist wieder einmal, dass sie im Tie-Break, wie schon die Jahre zuvor, eine Hausnummer ist. Am Ende war der abgegebene Punkt aber unnötig, hätte man im ersten Satz nach 24:20 Führung nicht noch 24:26 verloren. 

Endresultat: 3:2 

Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen den SV TuR Dresden.

Hier machten die Jungs vieles besser und ließen in keiner Phase des Spiels etwas anbrennen. (3:0)



Am 1. April kam es beim letzten Spieltag der Bezirksliga zum großen Showdown im Kampf gegen den Abstieg. Wir waren als Letzter zu Gast bei Blau-Gelb Stolpen - mit uns der Vorletzte Ethos Riesa. Wir hatten nur eine Chance, dem Abstieg zu entgehen, wenn wir mindestens 3 Punkte holen würden - in der Hoffnung , dass Coswig in der Fremde kein Punktgewinn mehr gelingt.



Im zweiten und letzten Heimspiel dieser Bezirksligasaison kann die 1. Männermannschaft der KVG wieder keine Punkte einfahren. Trotz zeitweilig guten und ausgeglichenen Spiels gelingen nur zwei Satzgewinne. Zu viele z.T. einfache Fehler lassen kein besseres Ergebnis zu.

KVG I. - DSSV II. 1:3

KVG I. - Motor Mickten II. 1:3

DSSV II. - Motor Mickten II. 3:0

Am 21. Januar waren wir zu Gast bei SV Laußnitz - gemeinsam mit dem Spitzenreiter Blau-Weiß Freital. Wir waren als Vorletzter natürlich krasser Außenseiter, hatten nach der Papierform keine Chance, aber die wollten wir nutzen.

Zunächst ging es gegen die Gastgeber. Wir spielten ohne Respekt munter drauflos und lagen schon mit 14:7 vorn, eher der Gegner ernst machte und sich bei uns zu viele Fehler einschlichen, sodass wir den Satz mit 20:25 abgeben mussten. Satz zwei verlief komplett anders - nach anfänglich ausgeglichenem Spiel lagen wir schnell mit 21:11 zurück. Ein Debakel drohte, doch wir gaben nochmal alles und kämpften uns bis auf 22:24 heran, bis dann der Gegner den Sack zumachte - 22:25. Der dritte Satz



Zunächst besiegt der Gastgeber Motor Mickten II. die Manschaft von TUS Coswig mit 3:0.

Anschließend verloren wir mit demselben Ergebnis gegen Mickten - 0:3 (-20,-18,-23). Zu viele leichte Fehler verhinderten ein besseres Ergebnis.

Im Spiel gegen Coswig konnten wir nicht mehr auf Steffen und Danny zurückgreifen, da sie uns vorzeitig verlassen mussten. So stellte sich unsere Mannschaft quasi von selbst auf und der ungelernte Collin musste im Mittelblock ran. Denkbar schlechte Voraussetzungen also, um etwas ziehen zu können. Doch im ersten Satz lief es sehr gut, wir beherrschten den Gegner recht sicher und gewannen mit 25:20. Ein gefährliches Ergebnis,



Kontakt Herren 1

Ansprechpartner:

Tom Deinert

E-Mail: 1.mannschaft@koenigsteinervg.de 

Trainingszeiten Herren

montags

19:00 Uhr - 21:30 Uhr

BSZ für Technik / Wirtschaft Pirna - Copitz

 - - - - -

mittwochs

19:00 Uhr - 21:30 Uhr

BSZ für Technik / Wirtschaft Pirna - Copitz

- - - - -

freitags

19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Sporthalle Grund- und Oberschule Königstein

Partnerprogramm
Sponsoren & Partner
allgemeine Termine
Keine Termine
Belegung Vereinsgelände
04 Sep 2021, Uhr (Ende)
Privatveranstaltung
09 Sep 2021, Uhr (Ende)
Jugendtrainingslager 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.